Willkommen bei Anna Konelli

Willkommen Freunde der Nacht und der Sonne

 

Du hast vor Kurzem deine Leidenschaft für das Schreiben entdeckt oder bist schon etwas länger dran, weißt aber manchmal einfach nicht weiter? Wie formatiert man denn nun richtig die Normseite und was gehört alles in ein Exposé? Gibt es wirklich Schreibblockaden? Und wie bringst du endlich das Wort “Ende” unter deine Story? Das alles und anderes fragst du dich? Dann bist du hier goldrichtig! Regelmäßig werde ich Tipps, Tricks und altbewährte Varianten zu diversen Themenreihen wie beispielweise Plotten, Aufbau von Welten, Erschaffen von Charakteren, Motivation und vielem mehr vorstellen.

Natürlich gebe ich hier und auf meinem Instagram Account @annakonelli.autorin auch Blicke hinter die Kulissen meiner eigenen Projekte und Aktionen. Neben meiner Lovely Dilogie und einer Horror-Anthologie, werden 2022 neue Bücher von mir folgen, die hoffentlich Bücher zum Verlieben sind.

Also, begleite mich in das Autorenland des Wahnsinns.

 

 

 

 

Über Anna Konelli

 

There is no greater agony than bearing an untold story inside you

Maya Angelou

Anna Konelli (Pseudonym) wurde 1994 als letztes von drei Kindern im Bergischen Land geboren, wuchs in der Nähe Hannovers auf und studierte International Business Marketing Management in Köln, wo sie derzeit lebt. Dank ihrer Eltern wurde sie früh an die Bücherwelt herangeführt und wollte schon bald selbst die Buchstaben aneinanderreihen. Was mit Kurzgeschichten und Gedichten begann, führte über Abenteuergeschichten zu Romanen. Dabei bindet die Autorin neben Liebe und Spannung auch gesellschaftsrelevante Botschaften in ihre Texte ein. Sie erschafft nicht nur mögliche Zukunftsszenarien im Genre Sci-Fi, sondern taucht auch ab in die Welt der Fantasy oder strickt heiter bis nachdenklich stimmende Romance-Geschichten. Eine motivierte Schreiberin, die dafür brennt, Geschichten zu erzählen. Anna Konelli führt eine Website (annakonelli.de), einen Instagram-Account (@annakonelli.autorin) sowie mit einer Kollegin den Autorenpodcast »Trunken vor Worten«.

 

 

 

Werft doch einen Blick auf meine letzten Instagram Beiträge

Bei mir werdet ihr keinen Hate, kein Bashing, keine schlechten Rezensionen finden. Ich weiß – gerade als Frau vom Fach – Negativbotschaften erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen reagieren und Interaktionen antreiben, aber ich verfolge nicht das Prinzip derjenigen, die es lieben zu hassen. Ich bleibe bei positive vibes, bei Support, bei Anstand und fahre klare Kante, wenn ich eine Meinung vertrete. Das und Schwärmereien über Lieblingsbücher und Fox werdet ihr bei mir finden.