• Schreiben,  Schreibtipps

    #6.1 Alte Liebe. Neues Glück.

    Zugegeben, es gibt so manch eine alte Liebe, die man guten Gewissens nicht aufleben lässt. Aber wenn es um’s Schreiben geht, sieht das anders aus, das wissen wir. Es passiert hin und wieder, dass eine Idee im Kopf aufploppt, die leider noch nicht an der Reihe ist. Bei mir war es die letzten Jahre ähnlich. Seit circa vier Jahren trage ich eine Geschichte mit mir rum, bei der ich dachte „Wow, das wird richtig richtig gut“. Doch ich hatte zu viel auf der Liste: Bachelor Thesis, Lovely Faces Band 1, dann kam K.I.S.A., meine Master Thesis, Lovely Faces Band 2. Für die Wow-das-wird-richtig-gut-Geschichte war einfach kein Slot frei und das…

  • Schreiben,  Schreibtipps

    #6 Schreibblockade? Alles nur in deinem Kopf

    Da sitzt sie. Mit baumelnden Beinen und teuflischem Lächeln hat sie es sich in deinem Kopf gemütlich gemacht: die Schreibblockade. Ich bin Verfechterin des Statements: es gibt keine Schreibblockade! Jetzt werden einige den Kopf schütteln und rufen: Doch, es gibt sie! Aber wieso dem Kind überhaupt einen Namen geben? Erstens hat dieses Etwas keinen verdient und zweitens bekommt es so nur mehr Gewicht. Und das ist der Fehler! Denn sobald du dir einredest eine Schreibblockade zu haben, knallst du eigenhändig die Tür zur Lösung zu. Negative Gedanken blockieren, wie ich bereits öfters erwähnte und das hemmt deinen Schreibflow und deine Gedanken. Du hast keine Schreibblockade, du „machst“ sie dir. Lösch…

  • Motivation & Inspiration,  Schreibtipps

    #2 Ich kam, ich sah, ich schrieb

    Du brauchst sie, du willst sie … aber sie zu bekommen? Das stellt sich oft als Hürde heraus. Nein ich spreche nicht von der Einladung nach Hogwarts – auf die ich by the way immer noch warte … Minerva habt ihr meine richtige Adresse? Wie dem auch sei, heute ist die Rede von: Motivation und Inspiration!   Na, wo sind die zwei denn wieder?   Beginnen wir mit Motivation, die meiner Meinung nach beeinflussbarere Variable von den beiden. Und ich spreche hier von einer zweiseitigen Wirkung. Einerseits kann dein Umfeld deine Motivation beeinflussen, aber auch du selbst kannst das! Streit mit einer geliebten Person, Stress in der Uni oder auf…