• Schreibtipps,  Überarbeiten

    #4.1 It’s a match – Betaleser finden

    Betaleser zu finden ist einfach. Gute Betaleser zu finden dagegen ist deutlich schwerer, grenzt aber nicht an der Unmöglichkeit. Als ich damals Lovely Faces I beendete, war ich voller Tatendrang. Allerdings musste ich auch schnell feststellen, dass noch etwas ganz Essentielles fehlte: Betaleser. Wenn du gerade an diesem Punkt bist und denkst, dass du absolut nicht weißt, was zutun ist, lass dir gesagt sein:     Lass uns erst einmal klären, was Betaleser überhaupt für Wesen sind. Essentiell sind sie, das wissen wir schonmal. Da du nach langer Auseinandersetzung mit deinem Projekt und der Überarbeitung mehr oder weniger betriebsblind bist und jeder ein unterschiedliches Maß an Selbstkritik innehat, benötigst du…

  • Schreibtipps,  Überarbeiten

    #4 Überarbeiten oder: mit dem Manuskript in den Ring steigen

      ENDE! Wie schön ist das Gefühl, das dich durchströmt, wenn du dieses Wort unter dein Manuskript schreibst. Der letzte Satz ist geschrieben. Das Abenteuer vorbei. Der Cliffhanger bricht selbst dir das Herz. Jetzt ist deine Geschichte bereit das Licht der Welt zu erblicken! Oh nein … ganz falsch. Denn ENDE heißt nicht fertig und ist noch lange entfernt vom “perfekten Ende”, denn mach dir eins klar: die erste Fassung ist Mist! Immer. Ohne Ausnahme. Und noch eins: die richtige Arbeit fängt jetzt erst an. Es gibt einen Grund, warum sich viele Autoren allein bei dem Wort “Überarbeiten” unbeteiligt pfeifend aus dem Raum verziehen und sich einem die Haare sträuben…