• Autorenleben,  Schreibtipps

    #8.2 Über Zweifel und Zweifler Part 2

    So hast du wohl geguckt, als dir mal jemand sagte: Ich mag deine Geschichte nicht, geschweige denn dein Stil. Nach #8.2 Über Zweifel und Zweifler Part 1 geht es heute mit Part 2 weiter, also mit den Zweiflern. Und ich spreche hier nicht von dir selbst als Zweifler, sondern von Personen aus deinem engeren oder auch entfernteren Umfeld. Ich glaube jeder begegnet solchen Menschen mal. Manchmal bleibt es bei einer kurzen Begegnung, aber viele mussten sich womöglich länger mit negativen Individuen rumschlagen. Lästig …   Über Zweifler Es ist doch so: Unser Leben ist auch eine Geschichte und gerade wir wissen, dass in jeder guten Story auch Bösewichte auftauchen müssen.…

  • Autorenleben,  Schreibtipps

    #8.2 Über Zweifel und Zweifler Part 1

    Dass wir auf äußere Einflüsse reagieren, liegt in unserer Natur. Was unser Gehirn abspeichert, ist nicht mehr zu löschen. Und dazu gehören auch Erinnerungen, die wir mit Negativem assoziieren und wieder aufgewirbelt werden, geraten wir erneut in ähnliche Situationen. Also … Danke liebe Amygdala und präfontaler Cortex. Aber hey, sie machen auch nur ihren Job und können auch gar nicht anders. So wenig wie du deine Gedanken stoppen kannst. Das macht sie jedoch lange nicht zu dem CEO im Unternehmen Autorenkopf. Das bist nämlich ganz allein du. Also erzähl deinen Zweifeln …     Über Zweifel Betrachten wir mal den Status Quo: Das, was man liebt, tut einem eben manchmal…

  • Autorenleben,  Schreibtipps

    #8.1 Mit Absagen umgehen

    Nachdem ich mich auf meinem Instagram Kanal zum Tabu-Thema “Absagen” äußerte, erhielt ich sehr viele positive Rückmeldungen. Was mich besonders freute war, dass meine Worte, die sehr spontan einfach mal gesagt werden mussten, einige wieder aufgemuntert haben (du kannst die Stories in meinem Highlight “True Words” finden). Aus diesem Grund geht es heute ein wenig detaillierter um das Thema Absagen und wie du am besten mit solchen umgehen kannst. Der Weg bis zum Versand deines Manuskripts war schon lang genug und Absagen geben dir das Gefühl, dass er einfach kein Ende nimmt, gar in einer Sackgasse endet. Besonders die Erste ist immer die Schwerste (meine erhielt ich am 30.04.2018 –…

  • Autorenleben,  Schreibtipps

    #8 Kritik ist dein Freund

    Mit Kritik umzugehen, ist nicht immer einfach. Besonders dann nicht, wenn es um die eigene Geschichte geht, in die man sein ganzes Herzblut gesteckt hat. Diese in fremde Hände zu geben, fällt schon unglaublich schwer und dann kommt auch noch kein Feedback wie “Genialste Story, die ich je gelesen habe!” … moment Mal … was?   Hand aufs Herz: es wäre schön langweilig, wenn nur Positives zurückkommt, denn Kritik ist das, was dich als Autor weiterbringen wird. Es ist deine Möglichkeit dich zu verbessern und Schwächen zu bemerken, die dir zuvor nicht aufgefallen sind. Und glaube mir: Schwächen gibt es definitiv. Gerade, wenn es um die erste Fassung geht. Falls…